Exchange
Blockchain und Kryptobörse
Academy
Blockchain- und Kryptowährungswissen
Broker
Trading-Terminal-Lösungen
Charity
Charity
Cloud
Kryptobörsen für Unternehmen
DEX
Schnelle und sichere dezentrale Kryptobörse
Labs
Inkubator für Top-Blockchain-Projekte
Launchpad
Token Launch-Plattform
Research
Analysen und Berichte für institutionelle Anleger
Trust Wallet
Offizielle Krypto-Wallet von Binance
Kryptos kaufen
Märkte
Tauschen
Der einfachste Weg zu traden
Klassisch
Einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
Fortgeschritten
Voller Zugang zu allen Trading-Tools
Margin
Gewinne durch Hebelwirkung maximieren
P2P
Banküberweisung und >100 Optionen
Stock Token
New
Tokenisierte Aktien mit Kryptos handeln
Traden
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD
Support Center
FAQ
Finanzen
Dual Investment
Was ist Binance Dual Investment?
Binance
2021-05-19 05:54
Tutorial-Video

Was ist Binance Dual Investment?

Mit Binance Dual Investment kann du Kryptos (z.B. BTC) anlegen und dafür eine Rendite auf Basis von zwei Assets (z.B. BTC oder BUSD) erzielen. Dual Investment ist ein Finanzprodukt mit hohen Risiken und variablen Zinssätzen. Während der Jahreszinssatz festgelegt ist, findet die endgültige Abrechnung auf Basis des Abrechnungs- und des Ausübungspreises statt. Die Risiken von Dual Investment stammen aus der Marktvolatilität. Bitte stelle sicher, dass du diese Risiken sowie das Produkt vollständig verstanden hast, bevor du investierst.

Wie kann man in Binance Dual Investment anlegen?

1. Logge dich in dein Binance-Konto ein und gehe zu [Finanzierung] - [Binance Pool].
2. Klicke auf [Dual Investment]. Hier findest du verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Basiswerten wie BTC, BUSD und USDT.
Die einzelnen Produkte unterscheiden sich hinsichtlich annualisierter Rendite, Auszahlungsdatum und Ausübungspreis voneinander. Wenn du in einem Produkt angelegt hast und dieses abläuft, wird die betreffende Kryptowährung innerhalb von 48 Stunden in deine Spot-Wallet transferiert.
Bitte beachte, dass du eine Anlage in Dual Investment vorzeitig einlösen kannst.

Wie funktioniert Dual Investment?

Nehmen wir zum Beispiel an, Bob investiert 1 BTC in Binance Dual Investment. Er wählt ein 30-tägiges Produkt mit 40% Jahresrendite, und der BTC-Preis zum Anlagezeitpunkt beträgt 10.000 USD. Der Ausübungspreis ist auf 12.000 USD festgelegt.
Wenn das Produkt 30 Tage später abläuft, wird eines von zwei Szenarien für Bob eintreffen:
1. Szenario: BTC-Preis liegt über 12.000 USD
  • Bob erhält den Wert seines 1 BTC in BUSD zurück, zuzüglich Zinsertrag.
    • (12.000 * 0,40) / 365 * 30 = 394,5 BUSD
    • Insgesamt erhält Bob also: 12.000 + 394,5 = 12.394,5 BUSD
2. Szenario: BTC-Preis liegt unter 12.000 USD
  • Bob erhält seinen 1 BTC zurück, zuzüglich des entsprechenden Anteils der 40%-Jahresrendite.
    • (1 * 0,40) / 365 * 30 = 0,03288 BTC
    • Insgesamt erhält Bob also: 1,03288 BTC

Glossar:

  • Auszahlungsdatum: Der Zeitpunkt, an dem du deine angelegte Kryptowährung mit den verdienten Zinsen zurückerhältst.
  • Ausübungspreis: Die Preisschwelle, die bestimmt, in welcher Kryptowährung die Auszahlung erfolgt.
  • Abrechnungspreis: Der Wert deiner Kryptowährung am Ablaufdatum. Er wird anhand eines Index berechnet, der sich aus einigen BTC-USD-Spotmarkt-Paaren mit der höchsten Liquidität zusammensetzt.
  • Rendite: Der festgelegte Zinssatz, den du bei Ablauf eines Produkts verdienst.
  • Annualisierte Rendite: Der Zinssatz, den du verdienst, wenn du für ein Jahr in einem bestimmten Dual Investment-Produkt anlegst. Wenn die annualisierte Rendite bspw. 365% beträgt, verdienst du also etwa 1% pro Tag.
Ähnliche Artikel
Terms of the Dual Currency Investments Purchase Agreement