Exchange
Blockchain und Kryptobörse
Academy
Blockchain- und Kryptowährungswissen
Broker
Trading-Terminal-Lösungen
Charity
Charity
Cloud
Kryptobörsen für Unternehmen
DEX
Schnelle und sichere dezentrale Kryptobörse
Labs
Inkubator für Top-Blockchain-Projekte
Launchpad
Token Launch-Plattform
Research
Analysen und Berichte für institutionelle Anleger
Trust Wallet
Offizielle Krypto-Wallet von Binance
Kryptos kaufen
Märkte
Tauschen
Der einfachste Weg zu traden
Klassisch
Einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
Fortgeschritten
Voller Zugang zu allen Trading-Tools
Margin
Gewinne durch Hebelwirkung maximieren
P2P
Banküberweisung und >100 Optionen
Stock Token
New
Tokenisierte Aktien mit Kryptos handeln
Traden
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD
Support Center
FAQ
Krypto-Derivate
Leveraged Tokens
Leitfäden zu Leveraged Tokens
Über Token-Zusammenlegungen
Binance
2021-05-13 01:54
Um Binance-Usern ein besseres Trading-Erlebnis zu bieten, wird unter bestimmten Umständen für einige Leveraged Tokens eine Token-Zusammenlegung („Reverse Split“) durchgeführt. Binance gibt die Regelungen für diese Token-Zusammenlegungen jeweils im Voraus bekannt.

Was ist eine Token-Zusammenlegung?

Bei einer Token-Zusammenlegung wird die bestehende Anzahl von ausgegebenen Tokens zu einer kleineren Anzahl von proportional wertvolleren Tokens zusammengeführt. Eine Token-Zusammenlegung wird in der Regel vorgenommen, um die Liquidität und den Preis eines Tokens zu erhöhen, dessen Wert aufgrund von Marktschwankungen verringert wurde. Zusammenlegungen sind kein neues Konzept im Finanzwesen und werden auch bei traditionellen Wertpapieren, wie z.B. Aktien, durchgeführt.

Beispiel

Binance hat am 1. Mai eine Zusammenlegung für YFIDOWN-Tokens im Verhältnis von 10.000:1 durchgeführt. Das bedeutet, dass an diesem Tag 10.000 YFIDOWN-Tokens zu 1 Token zusammengelegt wurden.
Wenn ein User während der Zusammenlegung YFIDOWN-Tokens hält, werden diese von Binance in einem Verhältnis von 10.000 YFIDOWN (vor der Zusammenlegung) = 1 YFIDOWN (nach der Zusammenlegung) zusammengeführt. Das YFIDOWN-Token-Guthaben wird aktualisiert, nachdem der Vorgang abgeschlossen wurde. Aufgrund von Einheitenbeschränkungen wird das neue YFIDOWN-Guthaben nur bis auf 8 Dezimalstellen angegeben.
Basierend auf dem Zusammenlegungsverhältnis von 10.000:1 ging die Gesamtzahl der ausgegebenen YFIDOWN-Tokens von 100 Milliarden auf 10 Millionen zurück. Wenn also ein User vor der 10.000:1-Zusammenlegung 1.000.000 YFIDOWN-Tokens gehalten hat, wird er danach 100 YFIDOWN-Tokens besitzen.

Wichtige Hinweise:

  • Veränderungen des Nettoinventarwerts (NAV) eines Tokens aufgrund einer Zusammenlegung werden im NAV-Chart, wie z.B. dem YFIDOWN-NAV-Chart, reflektiert.
  • Bitte beachte, dass der NAV eines Tokens während der Token-Zusammenlegung Fehler aufweisen oder falsch angezeigt werden kann. Wenn für einen Token während eines Zusammenlegungsvorgangs starke Preisbewegungen auftreten, kann der NAV stärker als erwartet abweichen.
  • Binance empfiehlt Usern dringend, das Risiko des Haltens eines Tokens während einer Zusammenlegung zu überdenken, um sich gegen Preisschwankungen abzusichern, die während des Prozesses auftreten können. Usern wird zudem empfohlen, ihre Tokens zu traden oder einzulösen, bevor der Zusammenlegungsprozess beginnt. Weitere Informationen findest du unter Über Binance Leveraged Tokens.
Ähnliche Artikel
Was sind Binance Leveraged Tokens?