Exchange
Blockchain und Kryptobörse
Academy
Blockchain- und Kryptowährungswissen
Broker
Trading-Terminal-Lösungen
Charity
Charity
Cloud
Kryptobörsen für Unternehmen
DEX
Schnelle und sichere dezentrale Kryptobörse
Labs
Inkubator für Top-Blockchain-Projekte
Launchpad
Token Launch-Plattform
Research
Analysen und Berichte für institutionelle Anleger
Trust Wallet
Offizielle Krypto-Wallet von Binance
Kryptos kaufen
Märkte
Tauschen
Der einfachste Weg zu traden
Klassisch
Einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
Fortgeschritten
Voller Zugang zu allen Trading-Tools
Margin
Gewinne durch Hebelwirkung maximieren
P2P
Banküberweisung und >100 Optionen
Stock Token
New
Tokenisierte Aktien mit Kryptos handeln
Traden
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD
Support Center
FAQ
Kontofunktionen
Gutschein
Nutzungsbedingungen für den Cashback-Gutschein
Binance
2020-08-31 04:48
  • Der Cashback-Reward wird aktiviert, sobald der Benutzer seinen Gutschein erfolgreich eingelöst hat. Nach der Aktivierung wird der Cashback-Betrag, der den täglich gezahlten Trading-Gebühren für ein Produkt entspricht, am Tag nach dem Abschluss der jeweiligen Trades vor 23:59:59 Uhr (UTC) in USDT auf das Spot-Konto des Benutzers überwiesen. Der erste Cashback umfasst die Trading-Gebühren, die dem Benutzer zwischen der Einlösung des Gutscheins und dem Ende desselben Tages (23:59:59 Uhr UTC) angefallen sind;
  • Der maximale Cashback-Betrag eines Benutzers entspricht dem Nominalwert des Cashback-Gutscheins. Die täglich rückvergüteten Beträge werden so lange akkumuliert, bis der maximale Cashback-Betrag erreicht oder der Belohnungszeitraum abgelaufen ist. Die Trading-Gebühren aller zulässigen Orders werden zum Echtzeit-Umtauschkurs in USDT umgerechnet, summiert und auf das Spot-Konto des Benutzers überwiesen. Der Benutzer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass Binance nicht für Verluste im Zusammenhang mit dem verwendeten Umtauschkurs haftet. Die tägliche Cashback-Verteilungshistorie kann in der entsprechenden Wallet unter Transaktionsverlauf > Verteilung oder durch Klick auf „Details“ auf dem Voucher eingesehen werden;
  • Der täglich rückvergütete Cashback-Betrag entspricht dem Gesamtbetrag der Trading-Gebühren, die der Benutzer am Vortag tatsächlich (also nach Abzug von Vergünstigungen wie VIP- und BNB-Rabatten) gezahlt hat. Die Liquidationsgebühr und die Auszahlungsgebühr bei Futures sind vom Cashback-Programm ausgeschlossen. Wenn der Gesamtbetrag der am Vortag tatsächlich gezahlten Trading-Gebühren weniger als 0,00000001 USDT beträgt, gelten die Trading-Gebühren für den Zweck des Cashback-Gutscheins als nicht rückerstattungsfähig. Übersteigt der Gesamtbetrag der Trading-Gebühren der zulässigen Orders den verbleibenden Restbetrag des Cashback-Gutscheins, entspricht der Cashback-Betrag dem verbleibenden Restbetrag.
Beispiel: Benutzer A hat einen Spot-Cashback-Gutschein mit einem Nominalwert von 500 USDT aktiviert, der derzeit noch über einen verbleibenden Restbetrag von 100 USDT verfügt. Wenn Benutzer A heute im Spot-Handel Trading-Gebühren in Höhe von 300 USDT gezahlt hat, bekommt er nur den verbleibenden Restbetrag von 100 USDT als Cashback zurückerstattet;
  • Aktiviert ein Benutzer mehrere Cashback-Gutscheine gleichzeitig für dasselbe Produkt, werden die Gutscheine in der Reihenfolge angewendet, in der sie eingelöst wurden (zuerst eingelöste Gutscheine werden zuerst angewendet).
Beispiel: Benutzer A aktiviert einen 500-USDT-Cashback-Gutschein für Perpetual-Futures (Gutschein A) und anschließend einen 1.000-USDT-Cashback-Gutschein für Perpetual-Futures (Gutschein B). Wenn Benutzer A heute insgesamt Trading-Gebühren in Höhe von 300 USDT für den Handel mit Perpetual-Futures gezahlt hat, verbleiben ihm nach der Rückvergütung noch 200 USDT aus Gutschein A und 1.000 USDT aus Gutschein B. Wenn Benutzer A heute insgesamt Trading-Gebühren in Höhe von 800 USDT für den Handel mit Perpetual-Futures gezahlt hat, verbleiben ihm nach der Rückvergütung noch 0 USDT aus Gutschein A und 700 USDT aus Gutschein B;
  • Der Cashback-Gutschein ist nur für einen bestimmten Zeitraum gültig und läuft danach ab. In den Anweisungen auf dem Cashback-Gutschein finden sich Informationen zum Belohnungszeitraum. Nach Ablauf des Belohnungszeitraums verfällt der Anspruch auf den verbleibenden Restbetrag des Cashback-Gutscheins;
  • Binance behält sich das Recht auf die endgültige Auslegung der Nutzungsbedingungen vor.
Risikohinweis: Der Handel mit Futures unterliegt erheblichen Risiken und kann gleichermaßen zu hohen Gewinnen oder Verlusten führen. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle extremer Kursbewegungen die Möglichkeit besteht, dass der gesamte Marginsaldo im Futures-Konto des Benutzers liquidiert wird. Der Benutzer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass er sämtliche Risiken im Zusammenhang mit seinen Trading-Aktivitäten selbst trägt und dass Binance unter keinen Umständen für Schäden oder Verluste, die aus solchen Aktivitäten entstehen, haftbar gemacht werden kann.
Ähnliche Artikel
So löst du einen Gutschein ein