Exchange
Blockchain und Kryptobörse
Academy
Blockchain- und Kryptowährungswissen
Broker
Trading-Terminal-Lösungen
Charity
Charity
Cloud
Kryptobörsen für Unternehmen
DEX
Schnelle und sichere dezentrale Kryptobörse
Labs
Inkubator für Top-Blockchain-Projekte
Launchpad
Token Launch-Plattform
Research
Analysen und Berichte für institutionelle Anleger
Trust Wallet
Offizielle Krypto-Wallet von Binance
Kryptos kaufen
Märkte
Tauschen
Der einfachste Weg zu traden
Klassisch
Einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
Fortgeschritten
Voller Zugang zu allen Trading-Tools
Margin
Gewinne durch Hebelwirkung maximieren
P2P
Banküberweisung und >100 Optionen
Aktien-Token
New
Tokenisierte Aktien mit Kryptos handeln
Traden
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD
Support Center
Ankündigung
Neueste Nachrichten
Binance verlängert Nullgebühren für Bankeinzahlungen mit EUR und GBP bis Ende Juli 2021
Binance
2021-04-29 12:01
Lieber Binancer,
Aufgrund der großen Nachfrage hat Binance die Nullgebühren-Aktion für alle Einzahlungen von Bankkonten via SEPA (Single Euro Payments Area) für EUR und Faster Payments (FPS) für GBP verlängert. User profitieren bis zum 31.07.2021 um 23:59:59 Uhr (UTC) weiterhin von gebührenfreien Bankeinzahlungen.
Alle User können gebührenfrei EUR auf ihr Binance-Konto einzahlen, indem sie auf „Kryptos kaufen“ > „Bankeinzahlung“ gehen und dort EUR und Banküberweisung (SEPA) auswählen, oder gebührenfrei GBP einzahlen, indem sie auf „Kryptos kaufen“ > „Bankeinzahlung“ gehen und dort GBP und Faster Payments auswählen.
Darüber hinaus können User über SEPA Instant rund um die Uhr EUR senden und empfangen, sofern ihre Bank diesen Dienst unterstützt.
Binance hat keine Kontrolle über und ist nicht verantwortlich für etwaige Gebühren und Kosten, die die Bank des Users für Einzahlungen möglicherweise erhebt. User sollten sich bei ihrer Bank über mögliche Gebühren und Kosten informieren, bevor sie eine Einzahlung vornehmen.
Risikohinweis: Der Handel mit Kryptowährungen unterliegt hohen Risiken und kann zum vollständigen Verlust deines Kapitals führen. Bitte stelle sicher, dass du die mit dem Kryptohandel verbundenen Risiken vollständig verstehst, und investiere nur so viel, wie du es dir leisten kannst. Sei dir über deine Handelsziele und deine Anlageerfahrung im Klaren und lass dich gegebenenfalls von einem unabhängigen Finanzberater beraten. Es obliegt deiner Verantwortung, zu prüfen, ob du gemäß den gesetzlichen Bestimmungen in deinem Wohnsitzland die Services von Binance nutzen darfst. Anlagen in Kryptowährungen berechtigen weder zur Inanspruchnahme des Financial Ombudsman Service, noch unterliegen sie dem Schutz des Financial Services Compensation Scheme.
Vielen Dank für deine Unterstützung!
Binance Team
29.04.2021
Trade unterwegs mit der mobilen Krypto-Trading-App von Binance:
Finde uns auf
Ähnliche Artikel
Binance verlängert Nullgebühren für Bankeinzahlungen mit EUR und GBP bis Ende April 2021