Kryptos kaufen
Märkte
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD

Binance Leveraged Tokens

Profitiere von einer hohen Hebelwirkung ohne Liquidationsrisiko

Tokens
Anlagehistorie
Einlösungshistorie
Alle
Meine Tokens
Name
NAV
Echte Leverage
Letzter Preis
24h-Veränderung
Weitere werden folgen...
FAQs
  • 1. Was sind Binance Leveraged Tokens?

    Binance Leveraged Tokens sind eine Art von Derivatprodukt, das dir eine gehebelte Position im zugrunde liegenden Asset gibt. Wie andere Tokens auch können Leveraged Tokens auf dem Spot-Markt gehandelt werden. Jeder Leveraged Token repräsentiert einen Basket von Perpetual-Kontraktpositionen. Der Preis eines Leveraged Tokens bewegt sich in Übereinstimmung den Preisänderungen des Perpetual-Kontrakt-Marktes und die Hebelwirkung bewegt sich entsprechend nach oben oder unten.

    Im Gegensatz zum Margin-Handel ermöglichen dir Leveraged Tokens, gehebelte Positionen einzunehmen, ohne dass du dafür Collateral stellen, ein Margin-Level aufrechterhalten oder dich um ein Liquidationsrisiko sorgen musst. Obwohl du dir keine Gedanken um ein Liquidationsrisiko machen musst, gibt es dennoch Risiken, die mit Leveraged-Token-Positionen verbunden sind, wie z. B. die Auswirkungen von Preisbewegungen auf dem Markt für Perpetual-Kontrakte, Aufschläge und Finanzierungsgebühren.

  • 2. Wie groß ist der Hebel bei Binance Leveraged Tokens?
    Im Unterschied zu herkömmlichen gehebelten Tokens behalten Binance Leveraged Tokens keinen konstanten Hebel bei. Stattdessen bewegen sich Binance Leveraged Tokens in einer Hebel-Zielspanne von 1,25x bis 4x. Damit werden bei Preisanstiegen die Gewinne maximiert und die Verluste bei fallenden Preisen minimiert, um Liquidationen zu vermeiden.
  • 3. Was ist der Basiswert?
    Der Basiswert lässt sich am Ticker-Namen erkennen. Zum Beispiel ist der Basiswert von BTCUP der BTC-Perpetual-Kontrakt für Binance Futures.
  • 4. Werden Binance Leveraged Tokens neu gewichtet?

    Im Gegensatz zu herkömmlichen gehebelten Tokens muss bei Binance Leveraged Tokens der Hebel nicht konstant sein. Daher werden Binance Leveraged Tokens nur dann neu gewichtet, wenn dies infolge extremer Marktbewegungen erforderlich ist.

    Die Neugewichtung von Binance-Leveraged-Tokens-Positionen wird durch proprietäre Binance-Algorithmen gesteuert. Binance zielt darauf ab, eine möglichst hohe Korrelation zwischen den Binance Leveraged Tokens und dem Basiswert herzustellen.

  • 5. Wie beginne ich mit dem Handel von Binance Leveraged Tokens?
    Bevor du mit dem Handel starten kannst, musst du dem Risikohinweis zu Binance Leveraged Tokens zustimmen.
  • 6. Wo kann ich mit Binance Leveraged Tokens handeln?
    Du kannst Binance Leveraged Tokens auf dem Spot-Markt-Benutzeroberfläche für fortgeschrittene Trader handeln. Binance ist derzeit die einzige Kryptobörse, die Binance Leveraged Tokens anbietet. Sollten Binance Leveraged Tokens auch auf anderen Kryptobörsen notierte werden, werden wir dies vorgängig mit einer offiziellen Ankündigung bekanntgeben.
  • 7. Ich konnte das Leveraged Tokens-Handelspaar, das ich im Binance-Spotmarkt handeln wollte, nicht finden. Wird Binance das Handelspaar noch hinzufügen?
    Eine Liste von auf Binance handelbaren Leveraged Tokens-Handelspaare findest du hier. Sollten wir weitere Handelspaare hinzufügen, werden wir dies vorgängig mit einer offiziellen Ankündigung bekanntgeben.
  • 8. Welche Gebühren fallen beim Handel mit Binance Leveraged Tokens an?
    Folgende Gebühren können beim Handel mit Binance Leveraged Tokens anfallen:
    i. Handelsgebühren: Handelsgebühren werden beim Kauf oder Verkauf von Tokens auf dem Spotmarkt erhoben, und die Gebühren entsprechen denen im Spot-Handel.
    ii. Anlagegebühren: Anlagegebühren werden erhoben, wenn Benutzer ihre Tokens anlegen. Diese Gebühren betragen derzeit 0,1% des Wertes der angelegten Tokens.
    iii. Einlösungsgebühren: Einlösungsgebühren werden erhoben, wenn Benutzer ihre Tokens zurückgeben. Diese Gebühren betragen derzeit 0,1% des Wertes der zurückgegebenen Tokens.
    iv. Verwaltungsgebühren: Um 00:00 Uhr UTC wird eine tägliche Verwaltungsgebühr von 0,01% erhoben. Diese wird beim Nettoinventarwert der gehebelten Tokens direkt berücksichtigt.
    v. Finanzierungsgebühren: Die Finanzierungsgebühren basieren auf der Finanzierungsrate und werden dem entsprechenden Guthaben hinzugefügt bzw. davon abgezogen und beim Nettoinventarwert der gehebelten Tokens direkt berücksichtigt. Binance erhebt keine Gebühren für die Übertragung von Finanzierungsraten; diese finden direkt zwischen Tradern statt.
  • 9. Wie anlegen oder einlösen?

    Für die Anlage in einem Leveraged Token oder dessen Einlösung zum entsprechenden Nettoinventarwert gilt ein tägliches Limit von 1.000 USDT pro Konto. Das tatsächliche Limit kann jedoch in Abhängigkeit der vorherrschenden Marktbedingungen abweichen. Bitte überprüfe die Anlage- und Einlösungslimits des jeweiligen Leveraged Tokens für die aktuellen Limits.

    Für die Anlage oder Einlösung gehe einfach zur Seite für Binance Leveraged Tokens und wähle „Anlegen“ oder „Einlösen“. Es wird eine Anlage- bzw. Einlösungsgebühr von 0,1% erhoben, und der Betrag (in USDT) wird direkt von deiner Spot-Wallet abgezogen (Anlegen) bzw. dieser gutgeschrieben (Einlösung).

  • 10. Kann ich Binance Leveraged Tokens in meine Wallet abziehen?
    Derzeit können Binance Leveraged Tokens nicht abgezogen werden. Du kannst die Tokens sicher auf deinem Binance-Konto speichern.