Exchange
Blockchain und Kryptobörse
Academy
Blockchain- und Kryptowährungswissen
Broker
Trading-Terminal-Lösungen
Charity
Charity
Cloud
Kryptobörsen für Unternehmen
DEX
Schnelle und sichere dezentrale Kryptobörse
Labs
Inkubator für Top-Blockchain-Projekte
Launchpad
Token Launch-Plattform
Research
Analysen und Berichte für institutionelle Anleger
Trust Wallet
Offizielle Krypto-Wallet von Binance
Kryptos kaufen
Märkte
Tauschen
Der einfachste Weg zu traden
Klassisch
Einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
Fortgeschritten
Voller Zugang zu allen Trading-Tools
Margin
Gewinne durch Hebelwirkung maximieren
P2P
Banküberweisung und >100 Optionen
Aktien-Token
New
Tokenisierte Aktien mit Kryptos handeln
Traden
Zum Herunterladen der App für iOS & Android scannen
Herunterladen
English
USD
Binance-Blog
Nachrichten und Updates von der weltweit führenden Kryptowährungsbörse
Bewirb dich jetzt für die 3te Staffel des Binance Labs Inkubationsprogramms
2019-7-18

Binance Labs ist offen für Bewerbungen für Staffel 3 seines Inkubationsprogramms, das einiger der vielversprechendsten Blockchain Projekte und BUIDLer der ganzen Welt unter seine fittiche genommen hat. Von der Binance Chain über Gaming bis hin zu DeFi, Binance Labs sucht stets nach innovativen Projekten, um die Massenakzeptanz von Krypto zu fördern –– finde heraus, was neu ist in der 3ten Staffel und bewirb dich noch heute.

Binance Labs, die ‘Venture’-Abteilung und der Inkubator von Binance, sucht einmal mehr nach den hellsten Köpfen und den vielversprechendsten Projekten in der Welt der Blockchain. Tritt dem Binance Labs Inkubationsprogramm bei, welches jetzt in die dritte Staffel geht! Bewirb dich hier.
Was ist neu in Staffel 3?

Für diese Staffel des Binance Labs Inkubationsprogramms suchen wir weltweit nach schnell-ausführenden Token Projekten, die wir unterstützen können, einschließlich Infrastrukturprojekten aus aufkommenden Wirtschaftszweigen. Während sich unsere Reichweite weiterhin über den gesamten Globus erstreckt, haben wir Schlüsselindustriezweige und Fokusbereiche identifiziert, für die wir Bewerbungen für Staffel 3 anregen, z. B.: BEP2 Token Projekte, Binance Chain Infrastruktur, Blockchain Gaming, Decentralized Finance, Layer 2 Scaling, Governance Tools und dApps, in Europa, Asien und Nordamerika; und Stablecoins, Zahlung, Überweisungs- und Tradinginfrastruktur in Afrika, Lateinamerika und Südostasien. Mehr Details sind hier verfügbar

Von heute an, bis zum 31. August 2019, werden wir Bewerbungen für das Inkubationsprogramm überprüfen und immer wieder ausgewählte Projekte akzeptieren. Projekte, die akzeptiert werden, erhalten direkt von Beginn an beratende Unterstützung, Finanzierung und Quellen und Hilfsmittel von Binance Labs. Gründer und Teams, welche ausgewählt werden, werden auf ein 10-wöchiges Progamm nach Asien eingeladen, welches von Oktober bis Dezember stattfindet. Mehr Informationen hierüber werden mit den gewählten Projekten geteilt.

Erhalte wegweisende Vorteile für Dein Startup

Blockchain Gründer und Projekte, die in das Binance Labs Inkubationsprogramm aufgenommen werden, werden dabei unterstützt den richtigen Markt für ihr Produkt zu finden und haben dank der einzigartigen Quellen, Hilfsmittel und Werkzeuge von Binance Labs einen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern. 

- Seed Investment. Wir bieten Seed-Finanzierungsrunden für Teilnehmer des Inkubationsprogramms an. Wir sorgen dafür, dass dein Startup seine erste Finanzspritze erhält, damit du dich mit deinem Team auf die Entwicklung deines Unternehmens fokussieren kannst.

- Mentorship. Wir verbinden Gründer mit Top-Mentoren, welche sowohl Erfahrung mit Krypto als auch mit Startups haben. Darunter fallen auch einige der einflussreichsten Unternehmer und Entwickler in der Welt der Blockchain.

- Weitreichendes Netzwerk. Wir veranstalten Vorstellungsrunden für Startups, damit diese sich direkt mit unserem Industrie-Netzwerk verbinden. Ab und an entwickeln sich führende Personen aus der Industrie zu wertvollen Mentoren.

- Allumfassende Unterstützung. Wir geben alles für Startups, die wir unter unsere Fittiche nehmen. Wir bieten Unterstützung für eine Vielzahl von Aspekten wie ein Startup erfolgreich wird: Firmierung und Zusammenstellung, regulatorische/rechtliche Beratung, Personalbeschaffung, technische Ausführung, Finanzmittelbeschaffung, Marketing/PR, etc.

Erfolgsgeschichten der vorherigen Staffeln

In den ersten beiden Staffeln des Binance Labs Inkubationsprogramms haben wir immer wieder talentierte Gründer und Teams mit großem Potential in der Welt der Blockchain entdeckt. Führende Investoren und weltweite Fonds haben großes Interesse an unserer Kollektion an Startups. Eine Vielzahl dieser Interessenten fungieren daher auch als Mentoren und Berater für die Teilnehmer des Inkubationsprogramms.

Startups, welche das Inkubationsprogramm erfolgreich abgeschlossen haben, haben, durch Produktstarts und Finanzierungsrunden, bereits bedeutende Arbeit für das Wachstum des Blockchain Ökosystems sowie für die Massenakzeptanz geleistet. Zu den Startups gehören:

- Nym Technologies, ein Startup und Protokoll mit Fokus auf Privatsphäre, welches von CEO Harry Halpin geführt wird. Kürzlich sammelte das Startup $2,5 Millionen und wird bald das Testnet starten.

- Torus ist ein Startup - gegründet von CEO Zhen Yu Yong und CTO Leonard Tan - welches eine Technologie zur Verwaltung von Private Keys entwickelt. Das Startup hat kürzlich eine Seed-Finanzierungsrunde $2 Millionen geschlossen und hat ein fertiges Produkt sowie mehrere Partnerschaften erarbeitet.

- Marlin Protocol, ein Blockchain Startup - geleitet von CEO Siddhartha Dutta - welches an der Verbesserung der Netzwerkgeschwindigkeit arbeitet, hat sich kürzlich eine Finanzspritze von $3 Millionen gesichert und ebenso das Testnet gestartet.

- Cere Network, eine Blockchain-basierte CRM Lösung, gegründet von CEO Fred Jin, hat eine Finanzierungsrunde, bestehend aus wohlbekannten Investoren, geschlossen. Ebenso wie Marlin hat Cere kürzlich das Testnet gestartet.

- SafePal, die Entwickler von sicheren und bezahlbaren Hardware Wallets, haben unter der Leitung von CEO Veronica Wong ihr Produkt auf Amazon eingeführt; die erste Ladung war innerhalb von 20 Tagen ausverkauft.

“Binance Labs wurde erschaffen, um die nächste Generation von BUIDLern zu unterstützen und um die Akzeptanz und Innovation von Blockchain und Kryptowährungen zu fördern”, sagte Ella Zhang, Geschäftsführerin von Binance Labs. “Durch die Inkubation ist es uns möglich, Projekte bereits in ihrer frühen Entwicklung zu unterstützen, um den geeigneten Markt für ihr Produkt zu finden und um Fuß fassen zu können. Wir werden jeden Tag aufs Neue von den talentierten Gründern und Teams auf der ganzen Welt inspiriert und wir können es gar nicht erwarten, was Staffel 3 für uns bereit hält.”

Bewirb dich heute, um am Binance Labs Inkubationsprogramm teilzunehmen.

Binance-Blog
Nachrichten und Updates von der weltweit führenden Kryptowährungsbörse
Jul 18
2019
Bewirb dich jetzt für die 3te Staffel des Binance Labs Inkubationsprogramms

Binance Labs ist offen für Bewerbungen für Staffel 3 seines Inkubationsprogramms, das einiger der vielversprechendsten Blockchain Projekte und BUIDLer der ganzen Welt unter seine fittiche genommen hat. Von der Binance Chain über Gaming bis hin zu DeFi, Binance Labs sucht stets nach innovativen Projekten, um die Massenakzeptanz von Krypto zu fördern –– finde heraus, was neu ist in der 3ten Staffel und bewirb dich noch heute.

Binance Labs, die ‘Venture’-Abteilung und der Inkubator von Binance, sucht einmal mehr nach den hellsten Köpfen und den vielversprechendsten Projekten in der Welt der Blockchain. Tritt dem Binance Labs Inkubationsprogramm bei, welches jetzt in die dritte Staffel geht! Bewirb dich hier.
Was ist neu in Staffel 3?

Für diese Staffel des Binance Labs Inkubationsprogramms suchen wir weltweit nach schnell-ausführenden Token Projekten, die wir unterstützen können, einschließlich Infrastrukturprojekten aus aufkommenden Wirtschaftszweigen. Während sich unsere Reichweite weiterhin über den gesamten Globus erstreckt, haben wir Schlüsselindustriezweige und Fokusbereiche identifiziert, für die wir Bewerbungen für Staffel 3 anregen, z. B.: BEP2 Token Projekte, Binance Chain Infrastruktur, Blockchain Gaming, Decentralized Finance, Layer 2 Scaling, Governance Tools und dApps, in Europa, Asien und Nordamerika; und Stablecoins, Zahlung, Überweisungs- und Tradinginfrastruktur in Afrika, Lateinamerika und Südostasien. Mehr Details sind hier verfügbar

Von heute an, bis zum 31. August 2019, werden wir Bewerbungen für das Inkubationsprogramm überprüfen und immer wieder ausgewählte Projekte akzeptieren. Projekte, die akzeptiert werden, erhalten direkt von Beginn an beratende Unterstützung, Finanzierung und Quellen und Hilfsmittel von Binance Labs. Gründer und Teams, welche ausgewählt werden, werden auf ein 10-wöchiges Progamm nach Asien eingeladen, welches von Oktober bis Dezember stattfindet. Mehr Informationen hierüber werden mit den gewählten Projekten geteilt.

Erhalte wegweisende Vorteile für Dein Startup

Blockchain Gründer und Projekte, die in das Binance Labs Inkubationsprogramm aufgenommen werden, werden dabei unterstützt den richtigen Markt für ihr Produkt zu finden und haben dank der einzigartigen Quellen, Hilfsmittel und Werkzeuge von Binance Labs einen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern. 

- Seed Investment. Wir bieten Seed-Finanzierungsrunden für Teilnehmer des Inkubationsprogramms an. Wir sorgen dafür, dass dein Startup seine erste Finanzspritze erhält, damit du dich mit deinem Team auf die Entwicklung deines Unternehmens fokussieren kannst.

- Mentorship. Wir verbinden Gründer mit Top-Mentoren, welche sowohl Erfahrung mit Krypto als auch mit Startups haben. Darunter fallen auch einige der einflussreichsten Unternehmer und Entwickler in der Welt der Blockchain.

- Weitreichendes Netzwerk. Wir veranstalten Vorstellungsrunden für Startups, damit diese sich direkt mit unserem Industrie-Netzwerk verbinden. Ab und an entwickeln sich führende Personen aus der Industrie zu wertvollen Mentoren.

- Allumfassende Unterstützung. Wir geben alles für Startups, die wir unter unsere Fittiche nehmen. Wir bieten Unterstützung für eine Vielzahl von Aspekten wie ein Startup erfolgreich wird: Firmierung und Zusammenstellung, regulatorische/rechtliche Beratung, Personalbeschaffung, technische Ausführung, Finanzmittelbeschaffung, Marketing/PR, etc.

Erfolgsgeschichten der vorherigen Staffeln

In den ersten beiden Staffeln des Binance Labs Inkubationsprogramms haben wir immer wieder talentierte Gründer und Teams mit großem Potential in der Welt der Blockchain entdeckt. Führende Investoren und weltweite Fonds haben großes Interesse an unserer Kollektion an Startups. Eine Vielzahl dieser Interessenten fungieren daher auch als Mentoren und Berater für die Teilnehmer des Inkubationsprogramms.

Startups, welche das Inkubationsprogramm erfolgreich abgeschlossen haben, haben, durch Produktstarts und Finanzierungsrunden, bereits bedeutende Arbeit für das Wachstum des Blockchain Ökosystems sowie für die Massenakzeptanz geleistet. Zu den Startups gehören:

- Nym Technologies, ein Startup und Protokoll mit Fokus auf Privatsphäre, welches von CEO Harry Halpin geführt wird. Kürzlich sammelte das Startup $2,5 Millionen und wird bald das Testnet starten.

- Torus ist ein Startup - gegründet von CEO Zhen Yu Yong und CTO Leonard Tan - welches eine Technologie zur Verwaltung von Private Keys entwickelt. Das Startup hat kürzlich eine Seed-Finanzierungsrunde $2 Millionen geschlossen und hat ein fertiges Produkt sowie mehrere Partnerschaften erarbeitet.

- Marlin Protocol, ein Blockchain Startup - geleitet von CEO Siddhartha Dutta - welches an der Verbesserung der Netzwerkgeschwindigkeit arbeitet, hat sich kürzlich eine Finanzspritze von $3 Millionen gesichert und ebenso das Testnet gestartet.

- Cere Network, eine Blockchain-basierte CRM Lösung, gegründet von CEO Fred Jin, hat eine Finanzierungsrunde, bestehend aus wohlbekannten Investoren, geschlossen. Ebenso wie Marlin hat Cere kürzlich das Testnet gestartet.

- SafePal, die Entwickler von sicheren und bezahlbaren Hardware Wallets, haben unter der Leitung von CEO Veronica Wong ihr Produkt auf Amazon eingeführt; die erste Ladung war innerhalb von 20 Tagen ausverkauft.

“Binance Labs wurde erschaffen, um die nächste Generation von BUIDLern zu unterstützen und um die Akzeptanz und Innovation von Blockchain und Kryptowährungen zu fördern”, sagte Ella Zhang, Geschäftsführerin von Binance Labs. “Durch die Inkubation ist es uns möglich, Projekte bereits in ihrer frühen Entwicklung zu unterstützen, um den geeigneten Markt für ihr Produkt zu finden und um Fuß fassen zu können. Wir werden jeden Tag aufs Neue von den talentierten Gründern und Teams auf der ganzen Welt inspiriert und wir können es gar nicht erwarten, was Staffel 3 für uns bereit hält.”

Bewirb dich heute, um am Binance Labs Inkubationsprogramm teilzunehmen.