Wie man auf Binance Kryptowährungen ein- und auszahlt

Binance
2021-01-08 13:30

Wie zahlt man Kryptowährungen über die Binance App ein und aus?

Wie zahlt man Kryptowährungen über die Binance-Website ein und aus?

Wie wählt man ein Netzwerk aus?

  • BEP2 steht für die Binance Chain.
  • BEP20 steht für die Binance Smart Chain (BSC).
  • ERC20 steht für das Ethereum-Netzwerk.
  • TRC20 steht für das TRON-Netzwerk.
  • BTC steht für das Bitcoin-Netzwerk.
  • BTC (SegWit) bezieht sich auf Native Segwit (bech32). Entsprechende Adressen beginnen mit „bc1“. User können Bitcoin an SegWit-Adressen (bech32) auszahlen oder senden. Weitere Einzelheiten dazu findest du im Beitrag Über Segregated Witness (SegWit).
Vergewissere dich, dass das ausgewählte Netzwerk dasselbe ist wie das Netzwerk der Plattform, von der du die Assets sendest oder auf die du einzahlst. Wenn du ein falsches Netzwerk wählst, gehen deine Assets verloren!
  • Die Wahl des Netzwerks hängt von den Optionen ab, die von der externen Wallet/Plattform, von der aus du die Transaktion ausführst, unterstützt werden.
  • Wenn die externe Plattform nur ERC20 unterstützt, musst du ERC20 als Einzahlungsnetzwerk wählen.
  • Wähle NICHT die günstigste Gebührenoption, sondern diejenige, die mit der externen Plattform kompatibel ist.
  • Beispiel: Du kannst ERC20-Tokens nur an andere ERC20-Adressen und BSC-Tokens nur an andere BSC-Adressen senden. Wenn du ein inkompatibles/anderes Einzahlungsnetzwerk auswählst, gehen deine Assets verloren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

So zahlst du auf Binance Kryptowährungen ein

So zahlst du Kryptowährungen über die Binance App ein

1. Gehe in deiner Binance App zu [Wallet] > [Einzahlung].
2. Wähle die Kryptowährung aus, die du einzahlen möchtest (z.B. USDT).
3. Dir werden die für die Einzahlung verfügbaren Netzwerke angezeigt. Bitte wähle das Einzahlungsnetzwerk sorgfältig aus und vergewissere dich, dass das gewählte Netzwerk dasselbe ist wie das Netzwerk der Plattform, von der du die Mittel sendest. Wenn du ein falsches Netzwerk wählst, gehen deine Assets verloren!
4. Kopiere die Einzahlungsadresse deiner Binance-Wallet und füge sie bei der Plattform, von der du die Mittel sendest, im Adressfeld ein.
5. Bestätige die Auszahlungsanfrage und habe etwas Geduld, bis die Überweisung bearbeitet wird. Die Assets werden kurz darauf deinem Binance-Konto gutgeschrieben.

So zahlst du Kryptowährungen über die Binance-Website ein

1. Logge dich in dein Binance-Konto ein und gehe zu [Wallet] > [Übersicht].
2. Klicke auf [Einzahlung], und es wird ein Pop-up-Fenster geöffnet.
3. Wähle [Kryptos einzahlen].
4. Wähle die Kryptowährung aus, die du einzahlen möchtest (z.B. USDT).
5. Wähle das Einzahlungsnetzwerk aus. Vergewissere dich, dass das ausgewählte Netzwerk mit dem Netzwerk der Plattform übereinstimmt, von der du die Assets sendest. Wenn du ein falsches Netzwerk wählst, gehen deine Assets verloren!
6. In diesem Beispiel werden wir USDT von einer externen Plattform auszahlen und bei Binance einzahlen. Da wir die Auszahlung von einer ERC20-Adresse (Ethereum-Blockchain) aus vornehmen, wählen wir ERC20 als Einzahlungsnetzwerk.
7. Kopiere die Einzahlungsadresse deiner Binance Wallet und füge sie bei der Plattform, von der du die Mittel sendest, im Adressfeld ein.
8. Bestätige die Auszahlungsanfrage und habe etwas Geduld, bis die Transaktion bestätigt wird. Die Bestätigungszeit hängt von der Blockchain und der Netzwerkauslastung ab.
Bitte habe etwas Geduld, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Die Assets werden kurz darauf deinem Binance-Konto gutgeschrieben.

So zahlst du auf Binance Kryptowährungen aus

So zahlst du Kryptowährungen über die Binance App aus

1. Gehe in deiner Binance App auf [Wallet] > [Auszahlung].
2. Wähle die Kryptowährung, die du auszahlen möchtest (z.B. BNB).
3. Füge die Adresse ein, an die du auszahlen möchtest, und wähle das Netzwerk aus.
Bitte wähle das Netzwerk sorgfältig aus. Vergewissere dich, dass es dasselbe Netzwerk ist wie das Netzwerk der Plattform, an die du die Mittel sendest. Wenn du ein falsches Netzwerk wählst, gehen deine Assets verloren!
4. Gib den [Auszahlungsbetrag] ein. An dieser Stelle werden dir die Transaktionsgebühr und der endgültige Betrag angezeigt. Wenn du fertig bist, tippe auf [Auszahlen].
5. Du wirst aufgefordert, die Transaktion erneut zu bestätigen. Bitte überprüfe alles sorgfältig und tippe danach auf[Bestätigen].
Warnung: Wenn du bei einem Transfer falsche Informationen eingibst oder das falsche Netzwerk auswählst, gehen deine Assets unwiederbringlich verloren. Bitte vergewissere dich, dass alle Informationen korrekt sind, bevor du die Transaktion bestätigst.
6. Du musst die Transaktion verifizieren. Bitte folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
7. Bestätige die Auszahlungsanfrage und habe etwas Geduld, bis die Überweisung bearbeitet wird.

So zahlst du Kryptowährungen über die Binance-Website aus

1. Logge dich in dein Binance-Konto ein und gehe zu [Wallet] > [Übersicht].
2. Klicke auf [Auszahlung].
3. Klicke auf [Krypto].
4. Wähle die Kryptowährung aus, die du auszahlen möchtest.
5. Wähle das Netzwerk aus.
Bitte wähle das Netzwerk sorgfältig aus. Vergewissere dich, dass es dasselbe Netzwerk ist wie das Netzwerk der Plattform, an die du die Mittel sendest. Wenn du ein falsches Netzwerk wählst, gehen deine Assets verloren!
6. Gib die Empfängeradresse ein oder wähle sie aus deinem Adressbuch.
7. Gib den Auszahlungsbetrag ein. An dieser Stelle werden dir die Transaktionsgebühr und der endgültige Betrag angezeigt. Wenn du fertig bist, klicke auf [Auszahlen].
8. Du musst die Transaktion verifizieren. Bitte folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Warnung: Wenn du bei einem Transfer falsche Informationen eingibst oder das falsche Netzwerk auswählst, gehen deine Assets unwiederbringlich verloren. Bitte vergewissere dich bitte, dass alle Informationen korrekt sind, bevor du die Transaktion bestätigst.
9. Bestätige die Auszahlungsanfrage und habe etwas Geduld, bis die Transaktion bestätigt wird. Weitere Informationen findest du hier.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie lange dauert es, bis meine Mittel ankommen?

Nach der Bestätigung deiner Transaktion dauert es eine gewisse Zeit, bis diese auf der Blockchain bestätigt wird. Die Bestätigungszeit hängt von der Blockchain und der Netzwerkauslastung ab.
Bitte habe etwas Geduld, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Die Assets werden kurz darauf deinem Binance-Konto gutgeschrieben.

2. Wie kann ich meine Transaktionshistorie einsehen?

Du kannst den Status deiner Einzahlung oder Auszahlung unter [Wallet] > [Übersicht] > [Transaktionshistorie] überprüfen.
Wenn du die App verwendest, gehe zu [Wallet] > [Übersicht] und tippe auf das [Transaktionshistorie]-Symbol auf der rechten Seite.

3. Wie füge ich meinem Adressbuch eine neue Auszahlungsadresse hinzu?

1. Um einen neuen Empfänger hinzuzufügen, gehe bitte zu [Adressverwaltung].
2. Klicke auf [Auszahlungsadresse hinzufügen].
3. Wähle das Asset und das Netzwerk aus und gib danach den Wallet-Namen, die Adresse und das MEMO ein.
  • Der Wallet-Name ist ein vom User festgelegter Name, damit der User nicht vergisst, auf welche Wallet oder welchen Empfänger sich die Adresse bezieht.
  • Ein Memo ist je nach Transaktion erforderlich. Beispielsweise musst du ein Memo angeben, wenn du Assets an ein anderes Binance-Konto oder eine andere Kryptobörse sendest. Übermittelst du hingegen Assets an eine Trust Wallet-Adresse, ist kein Memo notwendig.
  • Bitte überprüfe, ob für deine Transaktion ein Memo erforderlich ist oder nicht. Wenn ein Memo erforderlich ist, du aber keines angibst, gehen deine Assets möglicherweise verloren.
  • Bitte beachte, dass Memos bei einigen Kryptobörsen und Krypto-Wallets als Tag oder Zahlungs-ID bezeichnet werden.
4. Du kannst die neu hinzugefügte Adresse auch deiner Whitelist hinzufügen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, kannst du von deinem Konto nur an die auf der Whitelist aufgeführten Auszahlungsadressen auszahlen.