Ein Leitfaden zum Futures-Handel für Anfänger (Webversion)

Binance
2021-07-22 07:25
In diesem Video lernst du, wie du mit dem Futures-Handel auf Binance (Webversion) loslegst
Im Futures-Handel kannst du von Marktbewegungen profitieren und mit Long- oder Short-Positionen auf einem Futures-Kontrakt Gewinne erzielen.
Bei einer Long-Position kauft ein Trader einen Futures-Kontrakt in der Erwartung, dass dessen Wert in der Zukunft steigen wird.
Dem entgegengesetzt verkauft ein Trader bei einer Short-Position einen Futures-Kontrakt in der Erwartung, dass dessen Wert in der Zukunft fallen wird.
Auf unserer Binance Futures-Plattform kannst du Long- oder Short-Positionen mit Hebelwirkung einnehmen, um deine Risiken zu reduzieren oder Gewinne in volatilen Marktbedingungen zu erzielen. Mit folgenden Schritten kannst du mit dem Handel auf der Binance Futures-Plattform loslegen:
  1. Übertrage USDT oder BUSD auf dein USDⓈ-M-Futures-Konto bzw. andere Kryptowährungen, z.B. BTC, auf dein COIN-M-Futures-Konto als Margin-Guthaben
  2. Lege den gewünschten Hebel fest
  3. Wähle den Ordertyp (Kauf oder Verkauf) aus
  4. Gib die Anzahl von Kontrakten ein, die du erwerben möchtest
Hier ein Beispiel dafür, wie du beim Futures-Handel mit Long- oder Short-Positionen auf einem Futures-Kontrakt Gewinne erzielen kannst:
Long-Position auf BTCUSDT:

Short-Position auf BTCUSDT:
Beim Spot-Handel können Händler nur dann Gewinne erzielen, wenn der Wert eines Assets steigt. Im Gegensatz kann mit Futures-Kontrakten mit beiden Richtungen, d.h. wenn der Wert eines Assets steigt oder sinkt, Gewinne erzielt werden.

Berechnung von unrealisierten GuV und ROE%

USDⓈ-M-Futures-Kontrakte
  • Wenn der Mark-Preis als Basis ausgewählt wurde:
Unrealisierte GuV = Positionsgröße * Positionsrichtung * (Mark-Preis - Einstiegspreis)
ROE% = Unrealisierte GuV in USDT / Einstiegs-Margin = (( Mark-Preis - Einstiegspreis) * Positionsrichtung * Größe ) / (Positionsbetrag * Kontraktmultiplikator * Mark-Preis * IMR)
*IMR = 1/Hebel
  • Wenn ‚Letzter Preis‘ als Basis ausgewählt wurde:
Unrealisierte GuV = Positionsgröße * Positionsrichtung * (letzter Preis - Einstiegspreis)
ROE% = Unrealisierte GuV in USDT / Einstiegs-Margin = (( letzter Preis - Einstiegspreis) * Positionsrichtung * Größe ) / (Positionsbetrag * Kontraktmultiplikator * Mark-Preis * IMR)
*Positionsrichtung: 1 für Long-Order;-1 für Short-Order
COIN-M-Futures-Kontrakte
  • Wenn der Mark-Preis als Basis ausgewählt wurde:
Unrealisierte GuV = Positionsgröße * Kontraktmultiplikator * Positionsrichtung * (1 / Einstiegspreis - 1 / Mark-Preis)
ROE% = Unrealisierte GuV * Mark-Preis / abs(Größe) * Kontraktmultiplikator * IMR
  • Wenn ‚Letzter Preis‘ als Basis ausgewählt wurde:
Unrealisierte GuV = Positionsgröße * Kontraktmultiplikator * Positionsrichtung * (1 / Einstiegspreis - 1 / letzter Preis)
ROE% = Unrealisierte GuV * Mark-Preis / abs(Größe) * Kontraktmultiplikator * IMR
Weitere Informationen findest du unter folgenden Links: