Wie man einen internen Transfer auf Binance tätigt

Binance
2021-06-03 06:09
Mit der internen Transferfunktion kannst du Kryptowährungen an andere Binance-Konten senden. Die gesendeten Beträge werden sofort gutgeschrieben, und es fallen keine Transaktionsgebühren dafür an.
1. Logge dich in dein Binance-Konto ein und gehe zu [Wallet] > [Fiat und Spot].
2. Klicke auf [Auszahlen].
3. Wähle das zu transferierende Asset.
4. Gib die Empfängeradresse des anderen Binance-Users ein oder wähle eine Adresse aus deinem Adressbuch aus.
5. Wähle das Netzwerk. Bitte vergewissere dich, dass das gewählte Netzwerk mit dem Netzwerk übereinstimmt, auf dem sich die eingegebene Adresse befindet, um einen Verlust des ausgezahlten Betrags zu vermeiden.
6. Gib den Transferbetrag ein. Es wird dir dann eine Netzwerkgebühr angezeigt. Bitte beachte, dass diese Netzwerkgebühr nur bei Auszahlungen an Nicht-Binance-Adressen anfällt. Wenn die Empfängeradresse korrekt eingegeben wurde und zu einem Binance-Konto gehört, wird keine Gebühr berechnet. Der Empfänger wird in diesem Fall den vollen unter [Erhaltener Betrag] angezeigten Betrag erhalten.
Du kannst den Mauszeiger über das Symbol [i] bewegen und auf [Wechseln] klicken, um auszuwählen, an welches Konto die Auszahlungsgebühren zurückerstattet werden sollen. Dabei kannst du zwischen dem Herkunfts- und dem Empfängerkonto wählen.
Bitte beachte: Wenn du die Option [Transfer über Blockchain] auswählst, erfolgte die Transaktion über die Blockchain, und du musst für diese Auszahlung Netzwerkgebühren bezahlen.
*Bitte beachte: Die Gebührenbefreiung und die sofortige Gutschrift des gesendeten Betrags erfolgen nur, wenn die Empfängeradresse ebenfalls zu einem Binance-Konto gehört. Bitte stelle sicher, dass die Adresse korrekt ist und zu einem Binance-Konto gehört.
Wenn das System zudem feststellt, dass für das zu transferierende Asset die Angabe eines Tags/MEMOs erforderlich ist, musst du diese Information eingeben. Die Auszahlung kann ohne diese Angabe nicht fortgeführt werden, da die betreffenden Assets sonst verloren gehen würden.
7. Klicke auf [Einreichen], wonach du zur Eingabe des 2FA-Codes für diese Transaktion weitergeleitet wirst. Bitte überprüfe sorgfältig, dass du das richtige Asset ausgewählt und den Betrag sowie die Empfängeradresse richtig eingegeben hast, bevor du die Transaktion über [Einreichen] bestätigst.
8. Wenn die Auszahlung erfolgreich ausgeführt wurde, kannst du zu [Wallet] - [Fiat und Spot] - [Ein-/Auszahlungshistorie] gehen, um den Transferstatus zu überprüfen.
Bitte beachte, dass für interne Transfers auf Binance keine TxID erstellt wird. Im TxID-Feld wird stattdessen der Eintrag [Interner Transfer] zu finden sein und eine [Interne Transfer-ID] für diese Auszahlung anzeigen. Wenn bei deiner Transaktion Probleme auftreten sollten, kannst du diese ID dem Binance-Kundendienst angeben, um Unterstützung zu erhalten.
9. Der Empfänger (ein anderer Binance-User) wird die Einzahlung sofort erhalten. Der Eintrag kann in der [Transaktionshistorie] - [Einzahlung] gefunden werden. Die Transaktion wird ebenfalls als [Interner Transfer] mit der gleichen [Internen Transfer-ID] im TxID-Feld gekennzeichnet.