Was kann ich tun, wenn ich eine Auszahlung an eine falsche Adresse getätigt habe?

Binance
2018-01-05 06:42
Wenn du versehentlich eine Auszahlung an eine falsche Adresse getätigt hast, haben wir keine Möglichkeit, den Besitzer der Empfänger-Wallet ausfindig zu machen, und können dir daher keine Unterstützung bieten. Unser System leitet den Auszahlungsprozess ein, sobald du nach Durchführung der Sicherheitsüberprüfung auf den Button [Einreichen] klickst.
Wie kann ich Mittel zurückerlangen, die an eine falsche Adresse ausgezahlt wurden?
  • Wenn du versehentlich eine Auszahlung an eine falsche Adresse getätigt hast und weißt, wem diese Adresse gehört, dann empfehlen wir dir, direkt diese Person zu kontaktieren.
  • Wenn du versehentlich eine Auszahlung an eine falsche Adresse getätigt hast, die zu einer anderen Plattform gehört, dann kontaktiere bitte deren Kundendienst für Unterstützung.
  • Wenn du bei einer Auszahlung vergessen hast, ein Tag/Memo anzugeben, dann kontaktiere bitte den Kundendienst der Plattform, von der aus du die Auszahlung getätigt hast, und gib dabei die TxID deiner Auszahlungstransaktion an.
  • Wenn du versehentlich BEP20-Tokens an eine Wallet gesendet hast, die nicht mit BSC kompatibel ist, dann lies bitte diesen Artikel.