Drops
Kollektionen
/

Was ist ein NFT?

Ein NFT ist eine Art kryptografischer Token auf einer Blockchain, der ein einzigartiges Asset darstellt. Dabei kann es sich entweder um vollständig digitale Assets oder um tokenisierte Versionen von realen Assets handeln.

Mehr über NFTs

Wofür steht NFT?

NFT ist eine Abkürzung für Non-Fungible-Token.

Was ist Fungibilität?

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal eines NFTs ist die Nichtfungibilität. Ein gutes Beispiel zur Veranschaulichung der Fungibilität wären Währungen, bei denen man aufgrund der Homogenität einen 5-Dollar-Schein problemlos in einen anderen 5-Dollar-Schein umtauschen kann. Diese Artikel sind austauschbar, weil sie durch ihren Wert und nicht durch ihre Einzigartigkeit definiert sind.

NFTs sind dagegen nicht untereinander austauschbar. Jede NFT hat eine unverwechselbare und eindeutige Kennung, die sie von den anderen unterscheidet. Dies dient als Nachweis der Authentizität und des Eigentums in der digitalen Welt.

Wie funktionieren NFTs?

Es gibt verschiedene Frameworks für die Erstellung und Ausstellung von NFTs. Die beliebtesten sind ERC-721 und ERC-1155 in der Ethereum-Blockchain. Die BNB Chain hat ihre eigenen Standards: BEP-721 und BEP-1155. NFTs können nicht ohne die Erlaubnis des Eigentümers vervielfältigt oder übertragen werden, auch nicht vom Herausgeber der NFT.

Du kannst NFTs auf offenen Marktplätzen wie Binance NFT Marketplace, OpenSea und Treasureland handeln. Diese Märkte helfen, Käufer und Verkäufer zusammenzubringen, und der Wert jeder NFT ist einzigartig. NFTs sind auch anfällig für Preisänderungen als Reaktion auf Marktnachfrage und -angebot.

Die Geschichte von NFTs
Ein Leitfaden zu Krypto-Collectibles und Non-fungible Tokens (NFTs)
Mehr über NFTs

Wie werden NFTs erstellt?

Der erste Schritt zur NFT-Erstellung ist das Minting. Minting bezieht sich auf die Umwandlung von Bildern, Videos, Audio- und anderen digitalen Dateien in Krypto-Assets auf einer Blockchain. Da der NFT auf der Blockchain existiert, ist es schwieriger, ihn zu manipulieren und zu verfälschen. Anhand der eindeutigen Daten eines NFT lassen sich die Echtheit und die Inhaberschaft leicht überprüfen.

In jedem erstellten NFT kann der Eigentümer/Schöpfer auch bestimmte Informationen speichern, z. B. seine Signatur in den Metadaten eines NFT.

Besitzt du eigentlich NFTs?

Bei den meisten NFTs gibt es immer nur einen Eigentümer. Das Eigentum wird über eine eindeutige ID und Metadaten verwaltet, die von anderen Tokens nicht repliziert werden können.

Aber auch die fraktionierten NFTs gewinnen zunehmend an Bedeutung. Bei einem fraktionierten NFT wird ein ganzes NFT in kleinere Fraktionen unterteilt, so dass eine unterschiedliche Anzahl von Personen Anspruch auf ein Stück desselben NFT erheben kann.

Erfahre mehr über die NFT-Eigentümerschaft
Mehr erfahren

Was sind einige NFT-Blockchain-Optionen?

Ein NFT ist ein Krypto-Asset, das mithilfe der Blockchain-Technologie etwas Einzigartiges und Sammlerbares darstellt. Aber was genau ist eine Blockchain? Es ist im Wesentlichen eine verteilte Datenbank zum Aufzeichnen und Speichern von Informationen. Diese Datenbank wird auch als digitales Hauptbuch bezeichnet, und ihr dezentrales Netzwerk stellt sicher, dass die Daten nicht gehackt oder manipuliert werden können. NFTs sind digitale Assets, die Blockchain-Technologie nutzen, um Authentizität und Sicherheit zu gewährleisten.

Speziell für NFTs gibt es Marketplaces, die eine sichere Plattform für verschiedene Sammler bieten, um ihre NFTs auf der Blockchain zu kaufen, zu handeln und zu verkaufen. Auf diesen Marktplätzen gibt es eine große Auswahl an Non-Fungible-Token zu kaufen, von berühmten Künstlern bis hin zu Amateuren.

Was sind einige Blockchain-Optionen?
Ethereum
Ethereum ist eine dezentralisierte Open-Source-Blockchain-Plattform, die von der nativen Kryptowährung Ether (ETH) unterstützt wird. Ethereum-Smart-Contracts ermöglichen es den Teilnehmern, alle Arten von dezentralen Finanzdienstleistungen und -anwendungen zu entwickeln.
2. BNB-Chain
Die BNB Chain, eine Abkürzung für Build' N Build, expandiert und baut auf Dezentralisierung. Die BNB Chain zielt darauf ab, die Interoperabilität zu erhöhen und die zugrundeliegende Infrastruktur der „parallelsten virtuellen Umgebung der Welt“ zu schaffen, was einen wichtigen Schritt vorwärts bei der Entwicklung des MetaFi-Ökosystems von Binance darstellt.
3. Polygon
Speziell auf das Ethereum-Ökosystem zugeschnitten, bietet Polygon Entwicklern ein Framework zur Erstellung Ethereum-kompatibler Blockchain-Netzwerke und Skalierungslösungen.
Was bei NFTs zu beachten ist
Mehr erfahren

Wie werden NFTs erstellt?

Die Ursprünge dieser neuen Krypto-Anlageklasse lassen sich bis zum Krypto-Boom im Jahr 2017 zurückverfolgen. Binance spielte eine entscheidende Rolle bei der Einführung von NFTs, mehr als ein Jahr bevor sie sich heute zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Die Geschichte von NFTs
Mehr erfahren

Wer hat NFTs erstellt?

NFTs wurden erstmals im Mai 2014 vom Creator Kevin McCoy eingeführt. Als führendes Unternehmen im NFT-Kunstbereich prägte er den ersten NFT, Quantum, der von seiner Frau entworfen wurde. „Quantum“ ist ein Videoloop eines Achtecks, das mit Kreisen, Bögen und anderen Formen gefüllt ist, die denselben Mittelpunkt teilen. Seit 2021 steht der historische NFT für 7 Millionen USD zum Verkauf.

Warum werden NFTs immer beliebter?

Das weit verbreitete NFT-Phänomen hat die Welt im Sturm erobert. NFTs sind nicht mehr nur digitale Sammelobjekte, sondern auch Wertgegenstände mit verschiedenen Verwendungszwecken in der physischen und virtuellen Welt.

NFTs werden auch zunehmend als künstlerische Ausdrucksform oder Anlageinstrumente im digitalen Bereich populär gemacht. Selbst in Spielen sind NFTs aufgrund ihrer Funktionalität sowohl Anlagewerte als auch Nutzinstrumente, die den Spielern besondere Fähigkeiten verleihen. Da sich die NFT-Welt weiter entwickelt und ausdehnt, werden sich die Anwendungsfälle schließlich über JPEG-Sammlerstücken hinaus entwickeln.

Wie viele Leute kaufen NFTs?

Vor dem Krypto-Boom im Jahr 2017, der das Interesse an NFTs weckte, wurden schätzungsweise nur 100 NFTs pro Woche verkauft. Mit der zunehmenden Beliebtheit von NFTs und der sich ständig erweiternden NFT-Welt kann der Umsatz von NFTs in einer Woche zwischen 15.000 und 50.000 liegen. Dies entspricht im Durchschnitt geschätzten 10 bis 20 Millionen USD pro Woche.

Die Zukunft der NFTs
Mehr erfahren

Wie steigen NFTs im Wert?

Ähnlich wie bei der Bewertung physischer Kunstwerke hängt der Wert von NFTs stark von der Wechselwirkung zwischen Angebot und Nachfrage ab. Da die Nachfrage aufgrund von Faktoren wie Seltenheit, Nutzen und Spekulation steigt, folgen die Preise für NFTs diesem Trend und steigen ebenfalls.

Leitfaden zur Bewertung des Werts von NFTs
Mehr erfahren

Wie kaufe ich NFTs?

Es gibt verschiedene Methoden und Plattformen, um deine NFTs zu kaufen. Du kannst NFTs per Festpreis, Auktion oder in einer Mystery-Box auf Binance NFT kaufen!

Leitfaden zum Kauf von NFTs auf Binance NFT
Mehr erfahren

Wie verkaufe ich NFTs?

Es gibt viele verschiedene Methoden, um deine NFTs zu verkaufen. Du könntest den richtigen Marktplatz nutzen, deine Arbeit auf sozialen Medien teilen, Gewinnspiele veranstalten, einen AMA/Livestream organisieren, NFT-Gruppen auf Community-Plattformen beitreten, deine eigene Website erstellen oder sogar mit Influencern zusammenarbeiten.

Leitfaden zum Verkauf von NFTs auf Binance NFT
Bewirb deine NFTs
NFTs kaufen und verkaufen

Wie minte ich NFTs?

Es gibt viele verschiedene Schritte, um deine NFTs zu erstellen: Kryptos, um die Minting-Gebühr zu bezahlen, eine Krypto-Wallet, um deine Kryptos zu halten, eine Blockchain, um deinen Non-Fungible-Token zu erstellen, und viele mehr!

Leitfaden zum Minting von NFTs
Mehr erfahren

Wie investiert man in NFTs?

Wenn du dich für den Kauf eines NFT zu Spekulationszwecken entscheidest, ist es wichtig, die verschiedenen Faktoren zu analysieren, die den Wert eines NFT beeinflussen können. Zu diesen Metriken gehören Nützlichkeit, Seltenheit, Größe der Community, Handelsvolumen, Potenzial und Herkunft.

Wenn du diese Indikatoren beachtest, kannst du die Langlebigkeit und den Wert eines NFT-Projekts für deine NFT-Kollektion oder dein Krypto-Portfolio besser einschätzen.

Weiterlesen: Wie werden NFTs bewertet?
Mehr erfahren

Wo kann man NFTs traden?

Beginne mit dem Handel von Non-fungible-Tokens auf dem Binance NFT Marketplace. Mit einer riesigen bestehenden Nutzerbasis und dem gesamten Binance-Ökosystem als Hebel, erhalte den besten Preis und Wert für deine Kunstwerke und erhöhe die Sichtbarkeit deiner NFTs.

Darüber hinaus bietet der Binance NFT-Marktplatz eine große Auswahl an NFTs, darunter Kreationen von Prominenten und etablierten Marken.

NFTs traden auf Binance NFT
Erkunden

Welche verschiedenen Arten von NFTs gibt es?

Das massive Interesse an Non-fungible-Tokens (NFTs) hat zu einem Boom bei Krypto-Collectibles und NFT-Kunst geführt. Einige der beliebtesten Einsatzgebiete für NFTs sind Kunst-NFTs, Collectible-NFTs, Finanz-NFTs, Gaming-NFTs, Musik-NFTs, Real-World Asset-NFTs und Logistik-NFTs.

Kunst-NFTs
Kunst-NFTs entstehen, wenn Künstler ihre Kunstwerke digitalisieren und auf der Blockchain zu Geld machen. Kunst-NFTs erhalten ihren Wert durch zwei Hauptfaktoren: die Möglichkeit, die Echtheit digital zu überprüfen und den Nachweis des Eigentums an dem jeweiligen digitalen Asset zu erbringen.
Sammelbare NFTs
Collectible-NFTs sind einzigartige, auf der Blockchain geprägte digitale Assets, die Nutzer sammeln oder handeln können. Einige spezielle Collectible NFTs sind limitiert und können bei Sammlern besonders begehrt sein.
Musik-NFTs
Ähnlich wie Bilddateien oder Videos werden Musik-NFTs erstellt, wenn du Musik oder Audio an eine NFT anhängen. Sie sind ein Eigentumszertifikat für ein einzigartiges Audio- oder Musikstück, das gekauft oder verkauft werden kann.
Video-NFTs
Video-NFTs sind digitale Assets in Form von bewegten Bildern. Diese NFTs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sie die Möglichkeit bieten, digitale Assets wie einzigartige Videos und Erlebnisse von ihren favorisierten Creators zu besitzen, die Assoziation mit diesen Creators und sogar den persönlichen Geschmack und die Kollektion.
Avatar-NFTs
NFT-Avatare sind Bilder eines Charakters in einem „Headshot“-Format für digitale Profilbilder. Jeder von ihnen ist individuell einzigartig und wird von einem Algorithmus mit unterschiedlichen Merkmalen generiert. Diese NFTs können verwendet werden, um das Community-Gefühl zu fördern, den digitalen Status zu signalisieren und sogar als Eintrittskarte zu exklusiven Metaverse-Events zu dienen.
Game-NFTs
Game NFTs unterscheiden sich vom einfachen Besitz von Krypto-Collectibles in der Wallet. Ein NFT-Spiel wird NFTs in seinen Regeln, Mechanismen und Spielerinteraktionen verwenden. Ein Spiel kann zum Beispiel einen seltenen Spiel-Skin als NFT anbieten. Der Spieler, der ihn zuerst freischaltet, ist der Besitzer. Dies erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Spielern, die bereits mit dem Konzept wertvoller digitaler Gegenstände vertraut sind.
Sammelkarten-NFTs
Sammelkarten-NFTs können als virtuelle Repräsentationen physischer Sammelkarten verwendet werden. Deine Attraktivität lässt sich auf folgende Faktoren zurückführen: leichte Überprüfbarkeit, insbesondere wenn die Seltenheit für den Wert der Karte ausschlaggebend ist, dauerhafter Besitz auf der Blockchain und seltene Karten als eine Form der Anlage.
Meme-NFTs
Das als „Meme-Goldrausch" bezeichnete Phänomen der Meme-NFTs kann eine neue Möglichkeit für Meme-Creator sein, ihre Meme zu Geld zu machen. Der Wert dieser Memes wird stark von der Viralität des Memes, der Originalität und der Authentizität des digitalen Assets abhängen.
Leitfaden zu Arten von NFTs
Mehr erfahren
Weiterlesen: Die Bedeutung von Musik-NFTs
Mehr erfahren
Weiterlesen: Der Aufstieg von NFT-Avatare
Mehr erfahren
Leitfaden zu NFT-Spielen
Mehr erfahren

Was sind heute die beliebten NFTs?

Mit vielen NFTs, die täglich auf den Markt kommen, kannst du die beliebtesten NFTs auf dem Binance NFT Marketplace entdecken, indem du unsere Ranglisten durchsuchst, die die besten Verkäufe, Kollektionen und Creators zeigen!

Wer sind heute die beliebten NFT-Künstler?

NFT-Künstler haben die NFT-Revolution vorangetrieben. Finde heraus, welche NFT-Künstler im Trend liegen oder auf dem Vormarsch sind, indem du unsere empfohlenen Creators und Top-Creators auf den Binance NFT-Ranglisten durchsuchst.

NFT-Künstler-Ranking
Erkunden

Was sind einige nennenswerte NFT-Trends?

1. Der teuerste NFT
Neugierig, welche NFTs im Preis gestiegen sind? Mehr Informationen findest du hier auf der Binance NFT-Ranglistenseite!
2. Niedrigster NFT-Mindestpreis
Suchst du nach einer erschwinglichen NFT, die du besitzen kannst? Finde heraus, welche die Mindestpreise für NFTs auf dem Binance NFT Marketplace sind!
3. Aktuelle NFT-Kollektion
Verfolgst du aufmerksam die neuesten NFT-Kollektionen? Erfahre jetzt, was es Neues auf dem Binance NFT Marketplace gibt!
NFT-Preisrangliste
Erkunden

Wo kann man NFTs kaufen?

Als Tauschmittel, Einsatzbelohnung und Spielwährung haben NFT-Tokens einen großen Nutzen für Metaverse-Projekte. Um deine NFT-Tokens zu kaufen, kannst du dies über die Binance-Plattform tun, auf der eine große Auswahl an NFT-Tokens angeboten wird.

Melde dich für ein Konto an, um Zugang zu den beliebten NFT-Tokens zu erhalten und noch heute in den NFT-Markt zu investieren.

NFT-Coin-Markt

Finde die besten NFT-Coins auf der Binance-Börse.

Leitfaden zum Kauf von NFTs
Mehr erfahren

Können mehrere Personen einen NFT besitzen?

Bei den meisten NFTs gibt es immer nur einen Eigentümer. Aber auch die fraktionierten NFTs gewinnen zunehmend an Bedeutung. Bei einem fraktionierten NFT wird ein ganzes NFT in kleinere Fraktionen unterteilt, sodass eine unterschiedliche Anzahl von Personen Anspruch auf ein Stück desselben NFT erheben kann.

Haben NFTs einen Wert?

Wie viel ein NFT wert ist, hängt davon ab, was er repräsentiert: Bei Krypto-Kunst und -Sammlerstücken verhält es sich ähnlich wie bei jedem anderen Kunstwerk oder Sammlerstück. Wir müssen die Geschichte hinter dem Stück, den künstlerischen Wert und die Marktnachfrage verstehen. Der mit jedem NFT verbundene Wert kann auch anhand grundlegender Indikatoren wie Seltenheit, Nutzen, Greifbarkeit und Besitzgeschichte bestimmt werden.

Haben NFTs Auswirkungen auf die Umwelt?

NFTs hinterlassen einen CO2-Fußabdruck, insbesondere diejenigen, die auf stromintensiven Proof-of-Work (PoW)-Blockchains laufen. In dem Bestreben, die Umweltauswirkungen von NFTs zu minimieren, werden jetzt mehr NFTs im Rahmen der umweltfreundlicheren Proof-of-Stake-Modelle (PoS) erstellt.

Ist Bitcoin ein NFT?

Bitcoin und NFTs teilen einige Ähnlichkeiten, aber Bitcoin ist kein NFT. Obwohl sowohl Bitcoin als auch NFTs auf der Blockchain-Technologie basieren und ähnlichen Standards unterliegen, unterscheiden sie sich erheblich. Bitcoin wird als Kryptowährung eingestuft, was darauf hindeutet, dass er fungibel ist, im Gegensatz zu NFTs, die nicht fungibel sind. Du kannst jedoch Bitcoin oder andere Kryptowährungen verwenden, um NFTs zu kaufen!

Ist NFT Krypto?

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Kryptowährungen und NFTs dasselbe sind. Eine NFT ist jedoch, wie der Name schon sagt, nicht fungibel, während Kryptowährungen fungibel sind. Zum Beispiel ist Bitcoin fungibel, weil jede BTC-Einheit den gleichen inneren Wert wie jede andere BTC-Einheit hat. Bei NFTs ist jede Einheit einzigartig und nicht austauschbar.

Sind NFTs nachhaltig?
Mehr erfahren

Weitere Websites und Ressourcen, auf denen du mehr über NFTs erfahren kannst

Hier mit dem Lernen beginnen
Academy
Bleib hier auf dem Laufenden über die neuesten Storys
Blog
Folge uns für die neuesten NFT-Updates
Social-Media-Kanäle von Binance NFT
Instagram, Twitter und Youtube
Werde Teil unserer Community!
Jetzt beitreten